3 Häufig gestellte Fragen zur LED-Beleuchtung beantwortet

Tipps und Trends zur LED-Beleuchtung

Nachhaltigkeit ist auch im Bereich des Lebens ein immer wichtigeres Thema. Einer der diesjährigen Trends ist, wie Sie mit Ihrem Zuhause Energie sparen können. Sie können sich beispielsweise für Sonnenkollektoren entscheiden, aber Sie können auch Energie sparen, indem Sie die Beleuchtung in Ihrem Haus anpassen. Wenn Sie sich für LED-Beleuchtung entscheiden, sparen Sie schnell viele Euro an Energiekosten und machen Ihr Zuhause gleichzeitig viel nachhaltiger. Und wussten Sie, dass LED-Beleuchtung auch sehr gemütlich sein kann? Lesen Sie hier unsere Tipps zur LED-Beleuchtung!

Ist die LED-Beleuchtung dimmbar?

Dies ist eine häufig gestellte Frage. Die Antwort lautet: Ja, LED-Beleuchtung ist grundsätzlich dimmbar, aber nicht alle LED-Lampen. Schauen Sie sich daher beim Kauf von LED-Beleuchtung die Verpackung oder Beschreibung genau an.

Zum Dimmen von LED-Lampen benötigen Sie einen speziellen LED-Lichtdimmer. Die älteren Dimmer haben oft eine höhere Leistung und funktionieren daher nicht gut mit LED-Lampen. Eine LED-Lampe hat eine geringere Leistung, was bedeutet, dass die Leistung des Dimmers oft nicht erreicht wird. Dies ist der Grund, warum eine LED-Lampe flackert, wenn Sie versuchen, sie mit einem „normalen“ Dimmer zu dimmen. Die Lampe kann sogar überhitzen, was zu gefährlichen Situationen führen kann. Es wird daher empfohlen, immer LED-Dimmer zu verwenden, wenn Sie Ihre LED-Beleuchtung dimmen möchten.

Es sind auch multifunktionale Dimmer erhältlich, die für verschiedene Lampentypen wie Halogen- und Glühlampen geeignet sind. Sie sollten sich jedoch immer die Assets ansehen.

Welche Wärme der LED-Beleuchtung wähle ich?

Abhängig von dem Raum, in dem Sie die LED-Beleuchtung platzieren, können Sie eine bestimmte Wärme aus der Beleuchtung auswählen. Grundsätzlich können Sie zwischen drei verschiedenen Heizungen wählen:

  • Kaltes weißes Licht
  • Neutrales weißes Licht
  • Warmweißes Licht

Wenn Sie keine gemütliche Atmosphäre brauchen, können Sie sich für Neutralweiß als Farbe entscheiden. Dies ist nützlich in einem Raum, in dem Sie viel Arbeitslicht benötigen. Zum Beispiel in der Küche, im Bad, im Büro oder in der Garage. Wenn Sie wirklich kleine Details sehen möchten, ist kaltweißes Licht die beste Wahl. Kaltweißes Licht entspricht Tageslicht, sodass Sie mehr Details sehen.

Wenn Sie Ihr Büro zu Hause einrichten möchten, ist LED-Beleuchtung die richtige Wahl. Dies ist sowohl nachhaltig als auch energieeffizient und bietet auch gutes Arbeitslicht. Schau es dir an LED Welt für eine breite Palette dieser energieeffizienten Beleuchtung.

Bei neutralem Weißlicht wird ein kleiner gelblicher Farbton in das Licht eingearbeitet, und bei warmweißem Licht sehen Sie diesen echten Gelbton im Licht. Warmweißes Licht wird daher beispielsweise im Wohnzimmer empfohlen.

Atmosphärisches Wohnzimmer mit LED-Beleuchtung

Wie bekomme ich Atmosphäre mit LED-Beleuchtung?

Beim Hören von LED-Beleuchtung denken viele Menschen sofort an helles weißes Licht. Das ist aber überhaupt nicht nötig. Diese energieeffiziente Beleuchtung ist jetzt vollständig integriert und auch als schöne Stimmungsbeleuchtung erhältlich. Die Lampe ohne Kappe ist ein häufig gesehener Trend in der LED-Beleuchtung. Die Lampe selbst ist zum Designobjekt geworden. Sie können diese Art der LED-Beleuchtung als Tischlampe, Stehlampe, aber auch als Hängelampe sehen. Schön für das Schlafzimmer und sehr attraktiv und warm im Wohnzimmer!

Sie können auch LED-Lampen wunderschön einbauen. Wählen Sie Punkte oder Streifen. Dies ist im Wohnzimmer, in der Küche, aber auch als Design-Stimmungsbeleuchtung möglich. Was halten Sie zum Beispiel von dieser Idee, die Treppe zu beleuchten?

Treppe mit stimmungsvoller LED-Beleuchtung

Dies gibt eine Atmosphäre, bietet aber auch zusätzliche Beleuchtung für die Treppen, wenn Sie auf oder ab gehen müssen.

Wo im Haus setzen Sie diese energieeffiziente Beleuchtung ein?

Quelle der Fotos: iStockphoto



->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.